Aktuell sind 645 Gäste und keine Mitglieder online

Der Prunk der alten Kalifenstadt - Córdoba ist besonders im Mai einen Besuch wert - Reiches kulturgeschichtliches Erbe (von Uwe Scheele (CSN))

CIMG7465Der Mai ist für viele der ideale Reisemonat in Andalusien. Ganz besonders eignet sich dieser Monat aber für einen Besuch in der alten Kalifatshauptstadt Córdoba: Blumengeschmückte Innenhöfe können besichtigt werden, denn bis zum 19. Mai läuft der jährliche Wettbewerb um den schönsten Patio der Stadt. Bis zum 12. Mai kann in einem Festzelt an einer zentralen Avenida der Montilla-Moriles-Wein probiert werden, eine dem trockenen Sherry verwandte regionale Weinspezialität. Die Stadt atmet Frühlingsluft. Und natürlich fiebert alles der Feria de Nuestra Señora de la Salud, dem großen Volksfest Córdobas, entgegen, das vom 25. Mai bis 2. Juni auf dem etwas außerhalb gelegenen Feria-Gelände stattfindet. Aber in erster Linie kommen Reisende aus aller Welt nach Córdoba wegen seiner kulturhistorischen Einzigartigkeit, wegen seiner schönen Altstadt und besonders wegen seiner Moschee, die zu den größten architektonischen Glanzleistungen der Menschheit gehört. Auch 800 Jahre nach dem Ende der islamischen Herrschaft in Córdoba gilt die über 200 Jahre immer wieder erweiterte Moschee als eines der größten islamischen Gotteshäuser der Welt.


StartPrev123456NextEnde

contentmap_plugin