Gaudi der Axarquia

eingizartiges Museum in El Valdes, Moclinejo

Museum "Casa Museo Axarquia" - Axarquias Gaudi

In kaum einem Jahr errichtet Antonio Montañez (Guadi der Axarquia), in Rekordzeit, ohne ein konkretes Projekt zu haben, ein Haus im modernistischen Stil  in dem kein Fenster dem anderen gleicht und das von einem Turm voller Farben im reinsten Gaudí-Stil abgeschlossen wird. Das ca. 300qm große Haus hat 4 Etagen und ein Untergeschoss.

Ein Rundgang durch dieses einzigartige Bauwerk ist eine Reise in die landwirtschaftliche, volkstümliche und festliche Vergangenheit der Axarquía von Málaga mit der Betrachtung von landwirtschaftlichen Geräten aller Art, wie zum Beispiel der Hacke, die als Wetterfahne dient.
Auf dem Dach befinden sich vierundzwanzig Gewässer und kleine Pyramiden mit Mosaiken, in denen verschiedene Weinreben mit ihren Trauben erscheinen. Auf den Treppengeländern sind Skulpturen von Chamäleons zu sehen, während die Türen mit Reliefs geschnitzt sind, die die Blumen und Früchte der Region zeigen.
Die Schmiedearbeiten am Geländer, das zur Weinkellerei führt, sind speziell für die Aufnahme von je einer Flasche der in der Axarquía hergestellten und etikettierten Weine ausgelegt.
Im Rest des Hauses ist das Schmieden der Geländer so ausgelegt, dass sie kleine Kisten mit Rosinen aufnehmen können, von denen einige mehr als hundert Jahre alt sind.

Im Untergeschoss befindet sich ein Weinkeller mit einer Bar mit Tischen und Stühlen und verschiedenen Dekorationen wie der Axarco-Münze oder den Donnerbüchsen der Banditen.

{moclinejo} {picture}
{moclinejo} {picture}
zurück Buchen